Exported from Streamline App (https://app.streamlineicons.com)Exported from Streamline App (https://app.streamlineicons.com)
Geschäftsinformationen
  • +420 724 301 191
  • +420 724 328 527
Technische Informationen
  • +420 724 301 191
  • +420 724 328 527
Bestellungen, Preiskalkulationen und Rechnungen
  • +420 724 233 560
  • +420 606 710 721

Untersichten und Sockel

Untersichten und Sockel

Die zementgebundene Spanplatte CETRIS® wird insbesondere zum waagrechten oder schrägen Verkleiden von Decken- oder Trägerkonstruktionen oder bei versetzten Dachkonstruktionen eingesetzt. Insbesondere in Außenbereichen bietet sich der Einsatz von feuer- und feuchtigkeitsbeständigen CETRIS® Platten an, deren Verwendung auch im Fall von Verkleidung des Unterbaus, d.h. des Sockels, geeignet ist. Auf Grundlage von Anforderungen an die finale Oberflächenbehandlung oder das Erscheinungsbild können verschiedene Typen von zementgebundenen CETRIS® Platten eingesetzt werden.

Für die Sockelverkleidung kann auch der Grundtyp CETRIS® BASIC eingesetzt werden. Bei der Wahl dieses Plattentyps muss allerdings die Zusammensetzung und das Verhalten der Zementprodukte – d.h. ein unhomogenes Erscheinungsbild und Ausblühungen des Zements - beachtet werden, die bei allen Materialien mit Zementbindern natürlich ist.

Die CETRIS® Platten mit Oberflächenbehandlung, CETRIS® FINISH und CETRIS® PROFIL FINISH, können als finale Sockelverkleidungen, versetzte Dachkonstruktionen, Attikas usw. eingesetzt werden. Wenn der technologische Prozess der Montage und der Zusammensetzung korrekt eingehalten wird, kann eine nicht nur funktionelle, sondern auch feuerbeständige Untersicht gebaut werden.


stehen Ihnen als PDF-Format zum Download zur Verfügung.

Informationen herunterladen

Auswahl der geeigneten Platte:

Interaktiver Leitfaden